Buchvorstellung: Die Frau des Zeitreisenden von Audrey Niffenegger

Die Frau des Zeitreisenden von Audrey Niffenegger


Fischer
erschienen 2003
534 Seiten


Klappentext:

Clare ist Kunststudentin und eine Botticelli-Schönheit, Henry ein verwegener und lebenshungriger Bibliothekar. Clare fällt aus allen Himmeln, jedes Mal aufs Neue, wenn Henry vor ihr steht. Denn Henry ist ein Zeitreisender, ohne jede Ankündigung verstellt sich seine innere Uhr. Plötzlich und unerwartet stürzt er los, nie ist sicher, aus welcher Zeit er kommt und in welcher Zeit er bei Clare landet, aber immer ist sicher, dass er wieder bei ihr landet. Als sie sich das erste Mal begegnen, ist Clare sechs und Henry 36, aber in Wahrheit ist Henry nur acht Jahre älter als sie und schon lange mit ihr verheiratet. Absurdes wird zur Normalität. Seine Zeitreisen sind das brennende Geheimnis, das Henry und Clare mit jeder Trennung noch inniger vereint.
Audrey Niffenegger ist es gelungen, über die Schönheit der Dauer und das Staunen der Sehnsucht zu schreiben, von der Liebe wie zum ersten Mal zu erzählen. Meisterhaft verknüpft Niffenegger die originelle Idee der Zeitreise mit der einzigartigen, tief bewegenden Liebesgeschichte. Genial inszeniert, mitreißend erzählt.


Ich gebe 5 von 5 Sternen.

Kommentare

  1. Lass dir mal ganz liebe Grüße da ;)

    Wünsche dir ein schönes Weihnachtsfest ;)

    lg Rebecca (Lesemaus87)

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hallo Rebecca,

      danke für deinen Besuch! Ich hoffe, du hattest auch ein schönes Weihnachtsfest.

      Alles Liebe
      Barbara

      Löschen
  2. Liebe Barbara,
    das Buch klingt interessant. Vielleicht lese ich es demnächst auch mal.
    Ich wünsche Dir noch einen schönen zweiten Feiertag.

    Liebe Grüße,
    Ira Jade

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hallo Ira Jade,

      dazu gibt es auch einen Film, den ich irrsinnig toll finde!

      Danke fürs Vorbeischauen!

      Alles Liebe
      Barbara

      Löschen
  3. Ohja, lange ist es her, dass ich dieses Buch gelesen habe. Viele Grüße - Bini

    AntwortenLöschen

Kommentar veröffentlichen

Beliebte Posts