Update #5: Human-Vampire-Magic-Challenge 2017: Team Human


Hallo ihr Lieben!

Für die Challenge ist schon längst ein Update überfällig. ;-)

Im Mai war das Monatsmotto:


Lies ein Buch, das im Mai erschienen ist. Das Motto habe ich leider nicht geschafft.

Dafür habe ich diese zwei Bücher für die Challenge gelesen:
  1. Observe 1: Die neue Welt von Lisa M. Louis
  2. Zeitsplitter von Cristin Terrill

Im Juni war das Motto:


Lies ein Buch das in deinem Heimatland spielt oder das von einem Autor/einer Autorin deines Landes geschrieben wurde.

Dafür habe ich Eine zauberhafte Reise 2: Die Rache des Pan von Anna Katmore gelesen. Anna Katmore ist wie ich aus Österreich.

Urlaubsbedingt habe ich im Juni nur ein Buch geschafft, das zur Challenge passt:
  1. Into the Water - Trau keinem. Auch nicht dir selbst. von Paula Hawkins

Im Juli war das Motto:


Lies ein Buch, das selbst verlegt wurde. Mit dieser Aufgabe habe ich mir leicht getan und dafür  Nachtsonne 1 - Flucht ins Feuerland von Laura Newman (306 Seiten) gelesen.
 
Im Juli habe ich recht viel gelesen, aber leider haben sich viele Bücher als Fantasy-Bücher entpuppt. Drei sind es trotzdem geworden:
  1. Einzig von Kathryn Evans - 368 Seiten
  2. Dan-Sha-Ri: Das Leben entrümpeln, die Seele befreien: Mit der japanischen Erfolgsmethode Überflüssiges loswerden, Ordnung schaffen, frei sein von Hideka Yamashita - 192 Seiten 
  3. Promise 1: Die Bärentöterin von Maya Shepherd - 297 Seiten 

Im August dreht sich das Motto um:


Lies ein Buch, dessen Cover dich beim Kauf sofort überzeugen konnte

Da ich fast nur Ebooks lese, muss ich gestehen, dass ich nicht wirklich auf Cover achte. Also sie wären bei mir kein Kaufgrund. Ich muss noch überlegen, welches Buch ich dafür aussuchen werde.

Habt ihr Vorschläge? Welche Cover konnten euch überzeugen?

Aktuelle Updates zur Challenge findet ihr auf meiner Challenge-Seite!
 
Go, Team Human, go! 

Kommentare